Neubau

Wir bauen für Sie


Angelo Oberflächentechnik GmbH


Baubeginn Juli 2019



Take - off Gewerbepark 101                       

Neuhausen ob Eck


Auf einer Fläche von 9500m² ensteht unser Neubau mit 2500m² und Büro,

sowie einer der modernsten Beschichtungsanlagen Süddeutschlands!


Setzen gemeinsam zum Spatenstich an (von links): Johannes Villing (Bauunternehmen Schwarz), Cristina Lo Giudice (Geschäftsführerin), Tuttlingens Oberbürgermeister Michael Beck, Angelo Lo Giudice (Senior-Chef), Frank Lo Giudice (Geschäftsführer), Beshoy Makram (Betriebsleiter), Luca Lo Giudice und Jörg Schwarz (Bauunternehmen Schwarz). (Foto: Simon Schneider)

Es kann losgehen. Das Unternehmen Angelo Oberflächentechnik erweitert mit einem Neubau im Take-Off-Gewerbepark in Neuhausen ob Eck seine Produktion und hat dies mit einem Spatenstich gefeiert. Die Fertigstellung ist im Frühjahr 2020 geplant.


In der Stockacher Straße gegenüber dem neuen Feuerwehrmagazin ist es dem Unternehmen Angelo Oberflächentechnik zu eng geworden. Deshalb sind seit wenigen Tagen die Bauarbeiten für ein Neubauprojekt im Gewerbepark Take-Off in Neuhausen in vollem Gange. Mit dem offiziellen Spatenstich und dem Besuch von Tuttlingens Oberbürgermeister Michael Beck am Freitag begannen die Bauarbeiten offiziell.


Die Firma hat ein 9500 Quadratmeter großes Gelände erworben. Mit einer Produktionsstätte entsteht dort eine Nutzfläche von 2700 Quadratmetern. Die Ausgrabungen dafür laufen. Laut des Geschäftsführers Frank Lo Giudice soll die Produktionsstätte inklusive Bürogebäude im Frühjahr 2020 fertiggestellt sein. Die Produktion selbst soll bis Mitte nächsten Jahres anlaufen. Ein klassischer Umzug oder eine Verlagerung von Tuttlingen nach Neuhausen werde es nicht geben. Die Anlagentechnik, die in das Gebäude im Take-Off-Gewerbepark installiert wird, sei „komplett neu“, wie Lo Giudice erklärte. Damit geht das Unternehmen einem Produktionsstillstand aus dem Weg.


Durch den Neubau schafft sich das Unternehmen neue Möglichkeiten. In das Gebäude sollen reine Pulverbeschichtungsanlagen in verschiedenen Ausführungen kommen. Viel größere Teile in Abmessungen von bis zu acht Metern Länge können beschichtet werden, genauso können mehr Aufträge angenommen und größere Stückzahlen verarbeitet werden.


Das Hauptaugenmerk liegt derzeit auf der Sparte Maschinenbau. „Ziel ist es auch, verstärkt als Automobilzulieferer zu agieren“, merkte Betriebsleiter Beshoy Makram an.


Durch Automatikanlagen sollen dem Arbeitsprozess Beschichtungsstoffe neu zugeführt werden, um Abfälle zu vermeiden.


Derzeit beschäftigt Angelo Oberflächentechnik mehr als 40 Mitarbeiter. Abhängig von den derzeit unsicheren wirtschaftlichen Entwicklungen hätte das Unternehmen mit dem Neubau eine Kapazität, um 80 Mitarbeiter anzustellen.


„Unser Ziel ist es natürlich, dass wir auch mehr Mitarbeiter beschäftigen“, gibt Lo Giudice zu verstehen.


Quelle: https://www.schwaebische.de/landkreis/landkreis-tuttlingen/tuttlingen_artikel,-angelo-oberflächentechnik-baut-im-take-off-park-_arid,11083058.html


Ansicht von Süden

Ansicht von Norden

Ansicht von Osten

Ansicht von Westen

Anschrift


Angelo Oberflächentechnik GmbH

Stockacherstraße 166

78532 Tuttlingen

Impressum

Datenschutz

Erreichbarkeit


Montag - Donnerstag:    7.45 - 12.00 Uhr

            13.45 - 17.00 Uhr

Freitag:                              7.45 - 12.00 Uhr